0404

Alarmübung der Feuerwehren Leitring und Wagna bei der Lebenshilfe

 

Am 2. Oktober wurde bei der Lebenshilfe Leibnitz, in der Maria Ebner Eschenbachgasse, der Ernstfall geprobt.

Wie sich auf dem Wappen der Marktgemeinde Wagna die beiden Hände reichen, wurde auch hier mit dem Motto “Gemeinsam sind wir stark” gearbeitet, um diese von der Feuerwehr Leitring und der Lebenshilfe Leibnitz organisierte Alarmübung durchzuführen.

Übungsannahme war ein Kellerbrand mit 5 vermissten Personen, welche nicht mehr rechtzeitig evakuiert werden konnten.

Prekär war auch die Situation, nachdem die vermissten Personen sowohl körperlich als auch geistig behindert sind und deshalb mit besonderer Sorgfalt umgegangen werden musste.

Der Innenangriff wurde mittels schweren Atemschutzes beider Feuerwehren durchgeführt, wobei die Feuerwehr Leitring den Keller und die Feuerwehr Wagna das Erdgeschoss in Angriff nahm.

Nach kurzer Zeit konnten alle 5 vermissten Personen aus dem stark verrauchten Keller sowie aus dem Erdgeschoss gerettet und am Sammelplatz den Feuerwehrsanitätern übergeben werden.

Darauf folgend konnte auch seitens der Einsatzleitung  „Brand aus“ gegeben und das Wohnobjekt mittels Hochdrucklüftern  rauchfrei gemacht werden.

Nach einer kurzen Nachbesprechung der Feuerwehren wurden diese herzlichst von den Bewohnern und dem Betreuungspersonals zu Speis und Trank eingeladen.

Die Feuerwehren Leitring und Wagna bedanken sich bei der Lebenshilfe Leibnitz sowie bei all ihren Kameraden für die tolle Zusammenarbeit.

Technischer Einsatz
12.05.2017
IMG_5932

Einsatzadresse: 

Leitring

 

 

                

 

 

             

 

 

             

 

 

 

             

            

 

facebook

 

Freiwillige Feuerwehr Leitring

Josef Trabi Platz 1

8430 Leitring

 

are-kdo.026-xya34[at]ddks-bfvlb.steiermark.at

 

 

Impressum    

Notruf  

122  

Copyright © 2015 www.browe.at